Presseinformation


Sie finden hier aktuelle und medienrelevante Informationen über A-Trust. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Audio

Radio Spot "Handy-Signatur App" (FM4):

Pressekontakt


Kommunikation & PR:
Mag. Julia Wolkerstorfer
julia.wolkerstorfer@a-trust.at
+43 676 878 638 611

Geschäftsführung:
KR Michael Butz, MBA, MSc
+43 (1) 713 21 51 0

Fotos

Pressespiegel

Mit A-Trust sicher durch das ganze Jahr

Samstag, 31. Dezember 2016

ORF - Volksbegehren mit Handy-Signatur

Donnerstag, 10. November 2016

Wahlarzt-Honorare online mit Handy-Signatur einreichen

Montag, 03. Oktober 2016

Wahlarzt-Kosten bekommt man mit der Handy-Signatur schneller zurück – so berichtet die Kronen Zeitung in ihrer Ausgabe vom 1. Oktober 2016. Oft seien es Monate, die man auf die Rückerstattung warten müsse. Viel schneller gehe es, wenn man seinen Antrag gleich online mit der kostenlosen Handy-Signatur stellt. 
Und so funktioniert´s:
Einfach den Antrag (inklusive Rechnung) online bei der zuständigen Kasse einreichen – der Betrag sei dem Bericht zur Folge in weniger als zwei Wochen auf dem Konto. 
Sie brauchen noch eine Handy-Signatur? Wir haben alle wichtigen Infos für Sie auf unserer Handy-Signatur Plattform.
Hier finden Sie alle Aktivierungsmöglichkeiten.  

Handy-Signatur: EU-Spitzenplatz für Österreich im eGovernment

Montag, 03. Oktober 2016

Einem Standard Bericht zur Folge bewertet die EU-Kommission vor allem Österreichs Initiativen im Bereich der Schlüsseltechnologien, etwa die elektronische Identifikation mittels Handy-Signatur, besonders positiv. 
Lesen Sie mehr:
Zum vollen Artikel

E-Voting mittels Handy-Signatur

Sonntag, 11. September 2016

Mit der Handy-Signatur von A-Trust ist es möglich, rechtsverbindlich zu unterschreiben. Sie könnte auch für E-Voting, also für die elektronische Wahl eingesetzt werden. Einige Länder, wie etwa die Schweiz oder auch die baltischen Staaten, nutzen elektronische Wahlen bereits. GF von A-Trust, Michael Butz, ist überzeugt, dass E-Voting den Willen des Wählers besser abbildet, als alle existierenden Wahlsysteme und plädiert dafür, den Wählern diese Möglichkeit zusätzlich anzubieten. 

Lesen Sie mehr über "viele Vorteile und unsichtbare Hürden" im Business-Blog von T-Mobile:
http://blog.t-mobile.at/2016/09/11/e-voting/

A-Trust erhöht Usability der Handy-Signatur für blinde UserInnen

Donnerstag, 14. Juli 2016

Passend zum Ferienstart: Neue Signaturregelung ermöglicht europaweite Nutzung der Handy-Signatur

Donnerstag, 07. Juli 2016

Am 1. Juli 2016 trat die eIDAS-Verordnung in Kraft. Verbesserungen bringt die neue Gesetzesnovelle vor allem für Konsumenten. Geregelt wird nun etwa die gegenseitige Anerkennung national etablierter elektronischer Signatur- und Identifikationsmethoden (z.B. Handy-Signatur). Vertrauensdiensteanbieter - wie A-Trust - werden zur sorgfältigen Verwahrung von Daten verpflichtet, sodass NutzerInnen der digitalen Signatur von noch mehr Sicherheit profitieren. 

Im Urlaub sicher unterwegs:
Das kostenlose Handy-Signatur Konto bietet die Möglichkeit, wichtige digitalisierte Dokumente, wie Reisepass oder Führerschein-Kopien, Flugtickets oder Mietautoverträge, sicher zu verwahren. Vor allem im Urlaub ist ein Verlust von Reisedokumenten besonders heikel. Die Möglichkeit, jederzeit auf den eigenen sicheren Datensafe zugreifen zu können, schafft hier Abhilfe. 

Artikel Computerwelt

A-Trust im Vorstand der Internetoffensive Österreich

Donnerstag, 07. Juli 2016

Die Internetoffensive Österreich versteht sich als Interessensvertretung aller Stakeholder im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien. Sie gilt als beratendes Organ im Kompetenzzentrum Internetgesellschaft (KIG) der Österreichischen Bundesregierung und kann IKT-Projekten damit unmittelbar zur Umsetzung verhelfen. 

Eines der Ziele der Internetoffensive ist es, Östereich einen Spitzenplatz in der Durchdringung und Nutzung des Internets zu sichern.

 

A-Trust spielt in dieser Interaktion gemeinsam mit A1, Drei, T-Mobile, IBM, Microsoft, Oracle, SAP, ZTE u.a. eine bedeutende Rolle. Das Unternehmen ist qualifizierter Vertrauensdiensteanbieter nach eIDAS, zeichnet für die komplette technische Infrastruktur der Handy-Signatur verantwortlich und bringt damit regelmäßig seine Expertise zur Entwicklung von neuen IKT-Projekten ein.

 

 

Vorstand Internetoffensive Österreich

A-Trust und EY machen Registrierkassen gesetzesfit

Montag, 27. Juni 2016

A-Trust und EY machen Registrierkassen gesetzesfit

Handy-Signatur ist sicher

Mittwoch, 15. Juni 2016

Professor Posch, CIO der österreichischen Bundesregierung, im Interview mit Michael Ghezzo über die Sicherheit der Handy-Signatur und darüber, dass Phishing - gerechnet in IT Zeiträumen - ein uraltes Thema sei.
Zum Artikel

Großes Medienecho zur Handy-Signatur App

Mittwoch, 27. April 2016

Der Kurier beleuchtet die wichtigsten Eckdaten rund um die Registrierkassenpflicht

Freitag, 25. März 2016

Kurier, Seite 23: Ab 1.  Jänner 2017 müssen alle Kassensysteme über einen technischen Manipulationsschutz verfügen. Die dafür nötigen Zertifikate würden bei A-Trust zu erwerben sein (via Karte oder auch mobil).

Bundespräsidentenwahl

Sonntag, 06. März 2016

Unterstützungserklärung mit Handy-Signatur?

Zum Artikel

VOR-Magazin, Seite 44

Freitag, 04. März 2016

Das VOR-Magazin berichtet über das digitale Signieren mittels Handy-Signatur: Handy-Signatur UserInnen würden dank des neuen Online-Rabatts 40% weniger für die anfallenden Bundesgebühren zahlen. Beispiel: Eine Geburtenbuchabschrift kostet statt 14,30 Euro nur mehr 8,60 Euro.

Kurier futurezone

Freitag, 26. Februar 2016

Erfolgsstory: Erste Online-Registrierkasse mit digitaler Signatur von A-Trust

Zum Artikel

Trending Topics (Horizont)

Dienstag, 23. Februar 2016

Bawag P.S.K.: Sichere Kontoeröffnung mit Handy-Signatur

Zum Artikel

Kronen Zeitung, Seite 10

Freitag, 12. Februar 2016

Die Krone beleuchtet die Vorzüge der Handy-Signatur: Vielzählige Amtswege würden mit der Handy-Signatur um 40% billiger werden. Beispiel: Eine Gewerbeanmeldung kostet statt 47,30 Euro  jetzt nur mehr 28,40 Euro.

Ein elektronisches „Wer bin ich?“

Freitag, 05. Februar 2016

Die Presse über den Computerwissenschaftler Bernd Zwattendorfer, der erforscht hat, wie man E-Government in der EU grenzüberschreitend sicher machen kann:

Zum Artikel


EPU und KMU Guide

Montag, 01. Februar 2016

Registrierkassen im Check: Die schlanke Lösung Misella punktet mit der Sicherheit von A-Trust

Zum Artikel

Videos

DownloadsDownlaods   
Oft gestellte Fragen  
PDF Verify

Suche

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein und klicken Sie auf Start