A-Trust beim "European Digital Identity Roundtable" Montag, 28. September 2020

Um europäische Initiativen und Konzepte zur Schaffung eines Rahmens für europäische digitale Identitäten zu diskutieren, kamen am vergangenen Donnerstag in Berlin Vertreterinnen und Vertreter der deutschen EU-Ratspräsidentschaft, insb. des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat, des Bundeskanzleramts und des Bundeswirtschaftsministeriums, der Europäischen Kommission und anderer europäischer Institutionen, wie zum Beispiel der ENISA, sowie Mitgliedstaaten mit führenden Anwendern und Anbietern zum "European Digital Identity Roundtable" zusammen. A-Trust als Gründungsmitglied des European Siganture Dialogs war selbstverständlich auch mit dabei.

Der European Digital Identity Roundtable ist ein neues Format für den Austausch zwischen europäischen Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern, Vertrauensdiensteanbietern und Unternehmen, deren zukünftige Geschäftsmodelle auf sicheren digitalen Identitäten beruhen - lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung nach oder schauen Sie doch auf  Youtube vorbei und informieren sich!